Gegenseitig kennenlernen

Gegenseitig kennenlernen

2010 - 2014

 

Dieses, auf dreieinhalb Jahre angelegte, Projekt zielt darauf ab Brücken zwischen unterschiedlichen Kulturen zu bauen und somit gegenseitiges Verständnis zu fördern. Wir arbeiten besonders mit Afrikanern/Afrikanerinnen, aber auch Menschen mit einem nicht-afrikanischem Migrationshintergrund zusammen und stellen die Vorteile der Vielfalt in den Vordergrund, um so Toleranz und Anerkennung zu stärken und die sozioökonomische Situation der Migranten/Migrantinnen zu verbessern.
Innerhalb des Projektes werden in unterschiedlichen Veranstaltungen, die wichtigsten Herausforderungen für Afrikaner und Diaspora-Afrikaner diskutiert. Dabei wird, soweit möglich, jedes afrikanische Land einzeln thematisiert, um der Vielfalt der Kulturen des afrikanischen Kontinents gerecht zu werden.
Zudem werden kulturelle Veranstaltungen für ein Publikum, bestehend aus Menschen mit Migrationshintergrund und deutschen Teilnehmern/Teilnehmerinnen, organisiert, um auch so ein gegenseitiges Kennenlernen zu bewirken und den kulturellen Austausch zu fördern.
Einzelne Themenbereiche sind z.B.:

  1. Das Verhältnis zwischen Migranten/Migrantinnen und Arbeitgebern
  2. Synergien zwischen afrikanischen Ländern und Deutschland
  3. Bildung und Qualifizierung in einer komplexen Gesellschaft
  4. Interkulturelle Kommunikation
  5. Kultur

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen oder aktiv an deren Gestaltung mitzuwirken.