logo IBaN

Unsere Interkulturelle Bildungsakademie NRW (IBaN) hat zwei Prinzipien:

  • IBaN identifiziert das Vorhandensein von Vielfalt in allen Facetten des menschlichen Lebens und vermittelt Auszubildenden und Studierenden, dass Individuen eine Reihe von verschiedenen Lebensweisen, Bräuchen und Weltansichten, die unsere Leben bereichern, entwickelt haben.
  • Unsere Akademie fördert Gleichberechtigung, Menschenrechte und bekämpft ungerechte Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt. Unser Lehrplan unterstützt die gesamten Prinzipien der Interkulturellen Bildung. In dem wir dies tun, bieten wir einen geeigneten Rahmen für die Betätigung im Arbeitsmarkt durch das Bereitstellen von qualitativ hochwertigen Weiterbildungsangeboten, Seminaren und Workshops.

IBaN beabsichtigt Menschen mit Migrationshintergrund in allen Aspekten der Integration in den Arbeitsmarkt proaktiv zu begleiten.

  • Wir möchten an der Kompetenzentwicklung von Menschen mit Migrationshintergrund in NRW mitwirken.
  • Wir möchten Menschen mit Migrationshintergrund auf die Rechte und Pflichten eines Arbeitnehmers vorbereiten, um ihnen den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern.